Technische Details

centaso-icon-86pxCentaso® kann als Einzelplatzsystem bis hin zum großen Netzwerk mit vielen Arbeitsplätzen eingesetzt werden. Durch die Unterstützung von Remotedesktopdiensten ist sogar die Vernetzung über das Internet und Intranet möglich.

Konzeptionell wurde Centaso® als Client-Server-System entwickelt. Im Client-Server-Model befinden sich die Datenbank auf einem separaten Server-PC. Sämtliche Arbeitplatzrechner (Clients) greifen auf die Ressourcen des Server-PC’s zu.

Programmierung
Centaso® wird in der objektorientierten Programmiersprache DELPHI von Embarcadero Technologies entwickelt.

Datenbank
Zur Datenspeicherung verwendet Centaso® den Advantage-Database-Server (ADS) der Firma Sybase iAnywhere, einem Tochterunternehmen der SAP AG. Der ADS wird während der Programminstallation automatisch mit installiert.

  • SQL-Funktionalität bei hoher Performance mit StreamlineSQL
  • Serverbasierte Transaktionsverarbeitung verhindert Datenbank-Korruptionen und reduziert Kosten und Supportaufwand
  • Flexible Kontrolle von Benutzer-Zugriffen
  • Optionale 160-bit-Datenbankverschlüsselung

Für die Standard-Edition und die Test-Installation wird der Advantage Local Server (ALS) mit eingeschränkter Netzwerfähigkeit eingesetzt.