Lizenzierung

centaso-icon-86pxDie Software ist das geistige Eigentum der Centaso® – Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) und durch das Urheberrecht (“Copyright”) gesetzlich geschützt.

Für den legalen Einsatz der Software ist die Erteilung eines Nutzungsrechtes notwendig, welches in Form einer individuellen Lizenz erfolg.

Durch die Softwarelizenz erhalten Sie das befristete oder unbefristete Recht, das Programm zu den Bedingungen Ihres Lizenzvertrages zu nutzen. Im Lizenzvertrag werden der Umfang der Rechte und gegebenenfalls die Gegenleistungen des Lizenznehmers festgelegt.

Centaso® wird nach dem sogenanten Concurrent-User-Lizenzmodell lizenziert. Das heißt, dass neben der Freischaltung einzelner Programmmodule und der Anzahl der Mandanten, auch die maximale Anzahl der Nutzer festgelegt wird welche gleichzeitig auf das Programm zugreifen dürfen. Die Lizenz ist in Verbindung mit einer systemabhängigen Installations-ID nur auf dem Rechner gültig auf dem das Programm installiert wurde.

30 Tage Testversion
Sie können alle Hauptfeatures der Centaso-Editionen für 30 Tage unverbindlich testen. Dazu gehen Sie einfach in den Downloadbereich und laden das entsprechende Setup auf Ihren Rechner. Nachdem Sie die Installation ausgeführt haben, steht Ihnen dann eine vorkonfigurierte Programmversion mit einigen Beispieldaten zur Verfügung.

Voll-Lizenz
Nach dem Erwerb einer Voll-Lizenz, wird auf Grundlage Ihrer Centaso® Installations-ID und des von Ihnen bestellten Programmumfangs eine individuelle Produktlizenz erstellt. Die Produktlizenz wird Ihnen in Form einer Lizenzdatei, zusammen mit dem Lizenzvertrag und der Rechnung, per E-Mail zugesandt. Bis zur vollständigen Bezahlung ist die Lizenz auf 30 Tage über das Zahlungsziel befristet. Nach Zahlungseingang erhalten Sie dann unverzüglich den unbefristeten Lizenzschlüssel.