Aufträge

  • Neue Aufträge erstellen
  • Aufträge fortsetzen und in neu Belegarten übernehmen ( z.B. Rechnung oder Lieferschein)
  • automatisch Rückstandsverwaltung bei Teillieferungen

Aufträge im Detail


Neuen Auftrag erstellen

Öffnen Sie das Fenster Verkauf – Belegübersicht. Klicken Sie in der kombinierten Schaltfläche Neu auf Pfeil runter und wählen die Belegart Auftrag (Abb.01).

Im Fenster Belegkopf wählen Sie in der Sektion Rechnungsanschrift einen Kunden aus. Falls der Kunde noch nicht in Ihren Stammdaten vorhanden ist, können Sie auch gleich über die Schaltfläche [+] einen neuen Kunden anlegen.

Artikelpositionen sowie zusätzliche Formatierungselemente können über die Schaltfläche Positionen [Einfg] eingefügt werden.

Abb.01: Fenster Verkauf – Belegübersicht öffnen und neuen Auftrag erstellen
Abb.02 Fenster Belegbearbeitung mit Auftrag
Abb.03 Fenster Vortext / Nachtexte des Auftrags editieren
Abb.04 Fenster Druckvorschau des Auftrages mit PDF- und eMail-Export

Aufträge fortsetzen

Übernehmen der Daten in neue Belege

Sie können durch Klick auf Beleg fortsetzen alle Daten in einen neuen Beleg übernehmen (Abb.01).

Sie ersparen sich dadurch nicht nur die doppelte Erfassung der Daten, sondern erhalten automatisch auch gleich einen Bezug zwischen den einzelnen Belegen.
Einen Überblick aller Belege erhalten Sie in der Bearbeitungsleiste über das Symbol Vorgangsübersicht.

Neben dem Fortsetzen eines Auftrages in einen Lieferschein bzw. eine Rechnung, stehen je nach Edition weitere relevante Belegarten zur Verfügung.

Sie können auch einzelne Positionen oder Mindermengen eines Auftrags in einen (Teil)Lieferschein oder eine (Teil)Rechnung fortsetzen (Abb.02)

Markieren Sie dazu einfach vor dem Fortsetzen die gewünschten Positionen mit [Strg] + Mausklick. Der Auftrag erhält danach automatisch den Status Rückstand und alle noch offenen Belegpositionen werden entsprechend gekennzeichnet.

Wenn Sie Teilmengen oder einzelne Positionen in einen Lieferschein oder eine Rechnung fortsetzen, werden die offenen Positionen im Auftrag als Rückstand gekennzeichnet.

Abb.01: Fenster Belegbearbeitung Auftrag als neue Belegart fortsetzen
Abb.02 Fortsetzen von Teilpositionen eines Auftrags in Lieferschein