Basisfunktionen aller Centaso® – Editionen

Centaso® verfügt bereits in der Grundausstattung über einem großen Funktionsumfang zur Abwicklung der wichtigsten Geschäftsvorfälle eines Unternehmens.
Je nach aktuellen Anforderung, können Sie jederzeit auch auf eine höhere Edition mit erweiterten Funktionen und Zusatzmodulen wechseln.

Die Basisfunktionen im Überblick


Lieferscheine

Vervollständigen Sie Ihre Versandpapiere mit übersichtlichen Lieferscheinen. Bei Teillieferungen wird der auslösende Auftrag als „Rückstand“ gekennzeichnet bis alle Artikelpositionen in weiteren (Teil)Lieferscheinen berücksichtigt wurden.

Rechnungen

Erstellen Sie per Knopfdruck finanzamtssichere Rechnungen. Wenn zuvor ein Auftrag erfasst wurde, wandeln Sie diesen mit allen Konditionen und Kundendaten direkt in eine Rechnung. Durch die integrierte Rückstandsverwaltung, können aus einem Auftrag heraus auch Teillieferungen berechnet werden. Mit positionsgenauen Markierungen aller noch nicht berechneten Artikel, behalten Sie somit auch bei größeren Aufträgen Ihre (Teil)Rechnungen im Blick.

Mahnwesen

Verwalten Sie mit wenigen Klicks den Mahnstatus Ihrer Rechnungen. Alle mahnfälligen Rechnungen werden entsprechend den verwendeten Zahlungsbedingungen automatisch vorgeschlagen. Mahngebühren und Verzugszinsen können festgelegt und beaufschlagt werden. Entscheiden Sie durch einfache Selektion welche Rechnungen im Mahndrucklauf Berücksichtigung finden. Drucken und Versenden Sie die mahnfähigen Forderungen Ihrer säumigen Kunden als zusammengefassten Kontoauszug.

Kassenbuch

Alle nicht bargeldlosen Vorgänge eines Unternehmens müssen unmissverständlich nachgewiesen werden. Mit dem Kassenbuch ist ein korrekte Buchung mit allen relevanten Parametern im Handumdrehen erledigt. Zur schnellene Eingabe von wiederkehrenden Buchungen, stehen Ihnen frei definierbare Buchungssätzte als Vorgabe zur Verfügung. Alle Buchungen werden nach Ein- und Ausgaben unterschieden und können im Kassenjournal auch gedruckt werden. Neben den manuellen Buchungen, erfolgt bei allen Belegen der Belegart „Barverkauf“ mit Zahlung als Bar (keine EC-Karte oder Check), eine automatische Übernahme in das Kassenbuch.

Barverkauf

Wenn Sie gelegentlich Artikel oder Leistungen gegen Bares verkaufen, dann erstellen Sie ohne großen Aufwand einen Beleg als „Barverkauf“. Der Kunde erhält sofort eine korrekte Quittung und die daraus resultierende Buchung, sofern in Bar bezahlt, wird automatisch im Kassenbuch protokolliert.

Statistiken – Listen und Auswertungen

Mit den vorgefertigten Statistiken behalten sie alle Ihre betriebswirtschaftlichen Zahlen im Blick. Die Statistiken sind übersichtlich in alle Geschäftsbereiche gruppiert. Ermitteln Sie per Knopfdruck beispielsweise die aktuellsten Umsatz- und Rohgewinndaten oder drucken buchhaltungsrelevante Daten für den Steuerberater. Alle Statistiken können angepasst und gedruckt werden.