Mahnwesen

  • Übersichtliche Anzeige aller mahnfälligen Belege
  • manuelle Auswahl zu mahnender Belege
  • mahnfähige Beleg einer Adresse zusammenfassen und als Kontoauszug drucken
  • definieren von Mahnunstufen, Mahnfristen und Mahngebühren
  • optional automatische Berechnung von Verzugszinsen
  • frei formatierbare Mahnungstexte pro Mahnstufe

Mahnwesen im Detail

Fenster Mahnwesen

Im Fenster Mahnwesen werden alle mahnfähigen Belege verwalten. Die zur Verfügung gestellten Filterkriterien ermöglichen die Anzeige von mahnfälligen und bereits gemahnten Belegen (Abb.01).

Gleiche Adressen selektierter Belege sind optional als eine Mahnung zusammenfassbar (Abb.02). Als Mahntext des Mahnbelegs wird dann der Text der höchsten Mahnstufe verwendet. In der enthaltenen Auflistung der Belege sind evtl. Teilzahlungen und die jeweilige Mahnstufe ersichtlich (Abb.04).

Der automatisch zu setzende Mahstatus wird bei allen Belegen durch die definierten Mahnfristen ermittelt. Pro Mahnstufe können frei formatierbare Texte und evtl. zusätzliche Mahngebühren festgelegt werden. Zusätzlich ist die Berechnung von Verzugszinsen anhand der vorgeschriebenen gesetzlichen Regelungen möglich.

Abb.01 Fenster Mahnwesen

Abb.02 Belege einer ausgewählte Adresse im Mahnlauf zusammenfassen

Abb.03 Druckendialog mit zusätzlichem Dokument

Abb.04 Druckvorschau Mahnung – zusammengefasster Kontoauszug

Abb.05 Mahnstatus manuell ändern

Abb.06 Mahnungen nachdrucken, Drucklauf wiederholen

Abb.07 Einstellungen Vorgangssteuerung – Mahnung

Funktionen/Felder Fenster Mahnwesen
  • Mahnfällige offene Posten
    • Belegart

      Tabelle filtern durch Auswahlbox Belegart: Rechnung, Retouren (Rücklieferung an Lieferanten), Eingangsgutschriften, alle Belegarten

    • Mahnfällig bis

      Tabelle filtern durch Auswahlkästchen Mahnfällig bis: alle mahnfälligen Belege bis zum ausgewählten Datum anzeigen (in Mahnfrist befindliche Belege werden nicht angezeigt)

    • Belegnummer

      Tabelle filtern durch Belegnummer: Belegnummer oder Teileingabe mit Platzhalter Stern (*) möglich

    • OPos mit letzer Mahnstufe ausblenden

      Tabelle filtern durch Auswahlkästchen OPos mit letzer Mahnstufe ausblenden: Belege mit Mahnstufe 4 ausblenden

    • Adress-Nr.

      Tabelle filtern durch Auswahldialog Adress-Nr.: nur Belege mit dieser Adresse/Adress-Nr. anzeigen

    • Tabelle

      Eine Auswahl zu mahnender Belege erfolgt durch die Kontrollkästchen in der ersten Tabellenspalte. Die Gesamtauswahl aller mahnfälligen Belege ist über die entsprechende Schaltfläche unter der Tabelle möglich.

      Popup-Menü der Tabelle (Abb.05)

      Offerner Posten: öffnet das Fenster zur Bearbeitung der offenen Posten
      Kontoauszug: Druckvorschau aller Belege zur selektierten Adresse als Kontoauszug
      Druckvorschau: Druckvorschau des selektierten Belegs
      Mahnstufe setzen: manuelles setzen der Mahnstufe
      Daten exportieren: öffnet Dialogfenster Datenexport, siehe auch Daten exportieren

    • Alle auswählen

      Schaltfläche Alle auswählen: alle Belege aus- oder abwählen

  • Einstellungen (Abb.07)

    Schaltfläche Einstellungen öffnet Fenster Vorgangssteuerung – Mahnung

    • Mahntexte

      In der Registerkarte Mahntexte stehen folgende Parameter für alle Mahnstufen (Mahnstufe 1 bis Mahnstufe 4) zur Verfügung:

      Mahnfrist in Tagen: Mahnfrist der entsprechenden Mahnstufe
      Mahngebühr : zusätzliche Mahngebühr
      Verzugszinsen: Kontrollkästchen Verzugszinsen berechnen, weist zusätzliche Verzugszinsen aus.*
      Mahnungstext: frei formatierbare Texte für jede Mahnstufe**
      Nachtext: Fußtext des Mahnbelegs**

      *Siehe auch: Verzugszinsen berechnen
      **Es können zusätzlich auch Platzhalter verwendet weden.

    • Druckvorlagen
      • zusätzliche Druckvorlagen importieren oder neu erstellen
      • Druckvorlagen für alle oder den aktuellen Mandanten bereitstellen
      • Druckvorlagen für einzelne Korrespondenzsprachen zur Verfügung stellen (Auswahlbox Korr.Sprache)
      • Voreinstellungen für den Drucker
      • Voreinstellungen für Seitenränder
    • Dokumente

      Einfügen von zusätzlichen Dokumenten, welche im Druckendialog optional zur Verfügung gestellt werden.

    • Benutzerdaten (SQL)

      Erweiterung der Datenabfrage zur Bereitstellung zusätzlicher Informationen für die enthaltenen Druckvorlagen.

  • Mahnungen nachdrucken

    In der Registerkarte Mahnungen nachdrucken können Mahnläufe entsprechend der Mahnlaufnummer bzw. des Mahndatums wiederholt werden.
    Die Auswahl der zu druckenden Belege erfolgt über die Spalte mit den Kontrollkästchen.

    • Mahnlauf-Nr.

      Tabelle filtern durch Auswahlbox Mahnlauf-Nr.: Anzeige aller bisherigen Mahnläufe, Spalten Mahnlauf-Nr. und Mahndatum

    • Mahnungs-Nr.

      Tabelle filtern durch Mahnungs-Nr.: Die Mahnungsnummer muss in dem zuvor ausgewählten Mahnlauf (Auswahlbox Mahnlauf-Nr.) oder der zuvor ausgewählten Adresse vorhanden sein.

    • Adress-Nr.

      Tabelle filtern durch Auswahldialog Adress-Nr.: Anzeige aller bisherigen Mahnläufe, Spalten Mahnlauf-Nr. und Mahndatum